Archiv der Kategorie: Imperialismus

Trumps Sicherheitsberater: „Wir denken an das libysche Modell für Denuklearisierung von Nordkorea“

Trumps Sicherheitsberater: „Wir denken an das libysche Modell für Denuklearisierung von Nordkorea“

Nachdem Nord- und Südkorea der Denuklearisierung der Halbinsel zugestimmt haben, wollen die USA für diesen Prozess „das Verhandlungsmodell“ nutzen, welches 2004 zur nuklearen Abrüstung Libyens genutzt wurde. Das Land wurde in Folge in Grund und Boden gebombt.

Quelle: deutsch.rt.com/asien/69202-trumps-sicherheitsberater-libysches-modell-fuer-nordkorea/

„Giftgasangriff unnötig für Assad“: Britische Moderatorin unterbricht Sendung

„Giftgasangriff unnötig für Assad“: Britische Moderatorin unterbricht Sendung – VIDEO

General a.D. Jonathan Shaw, Ex-Kommandeur der britischen Streitkräfte im Irak, hat am Freitag in einem Interview mit Sky News über den angeblichen C-Waffen-Angriff im syrischen Duma gesagt, dass die syrischen Regierungskräfte gar kein Motiv dafür hätten. Der Sender hat daraufhin kurzerhand die Live-Sendung unterbrochen.

Quelle: de.sputniknews.com/politik/20180413320327773-giftgasangriff-syrien-krieg-assad-usa/

Der Fall Skripal: Vergifteter Ex-Spion – May beschuldigt Russland

Der Fall Skripal: Vergifteter Ex-Spion – May beschuldigt Russland – SPIEGEL ONLINE – Politik

In England waren der russische Ex-Spion Sergej Skripal und dessen Tochter vergiftet worden. Aus britischer Sicht ist Russland „höchstwahrscheinlich“ verantwortlich, Premierministerin May setzt Moskau ein Ultimatum.

Quelle: www.spiegel.de/politik/ausland/sergej-skripal-theresa-may-beschuldigt-russland-a-1197728.html

Kriegsvorbereitung? Kriegsvorbereitung! | Die Freiheitsliebe

Kriegsvorbereitung? Kriegsvorbereitung! | Die Freiheitsliebe

Kriege fallen nicht vom Himmel. Sie werden geplant und vorbereitet. Um Kriege beginnen zu können, braucht eine Regierung nicht nur eine gut ausgebildete und gut ausgerüstete Armee, sie braucht auch Verbündete in der Welt und vor allem die Zustimmung oder zumindest Duldung des Kriegs durch die eigene Bevölkerung.

Quelle: diefreiheitsliebe.de/politik/meinungsstark-politik/kriegsvorbereitung-kriegsvorbereitung/

Ostermarsch in Berlin: Warnung vor „Nato-Strichjungen“ und vor „Absturz in Barbarei“

Ostermarsch in Berlin: Warnung vor „Nato-Strichjungen“ und vor „Absturz in Barbarei“

Mehrere tausend Menschen haben in Berlin am Samstag gegen Kriege und die westliche Politik gegenüber Russland demonstriert. Deutliche Kritik an der neuen Bundesregierung hat dabei ein Bundestagsabgeordneter geübt. Ein Schauspieler hat ein anderes Verhältnis zu Russland gefordert und ein Theologe der kriegsfördernden Politik widersprochen.

Quelle: de.sputniknews.com/gesellschaft/20180331320141731-ostermarsch-berlin-frieden-abruestung/

Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren

Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren

von Jakob Reimann – Der Westen tötet im Orient 329 Menschen. Jeden Tag. Seit 27 Jahren. Durch Krieg und genozidale Sanktionen tötete der Westen im Irak, Afghanistan, Libyen, Somalia, Jemen un…

Quelle: linkezeitung.de/2018/02/18/der-westen-toetet-im-orient-329-menschen-jeden-tag-seit-27-jahren/