Archiv der Kategorie: Linke

Klimaschutz ist eine Klassenfrage | Die Freiheitsliebe

Klimaschutz ist eine Klassenfrage | Die Freiheitsliebe

Klimaschutz ist eine Klassenfrage | Die Freiheitsliebe

Die Rettung des Klimas ist eine der größten Menschheitsaufgaben der Gegenwart. Von Australien über Indien bis Skandinavien kämpft eine ganze Generation junger Menschen für ihre Zukunft. In Deutschland

Quelle: diefreiheitsliebe.de/politik/meinungsstark-politik/klimaschutz-ist-eine-klassenfrage/

Lafontaine: Deshalb hat AfD einen Gleichstand mit SPD erreicht

Lafontaine: Deshalb hat AfD einen Gleichstand mit SPD erreicht

von Oskar Lafontaine, einst SPD-Vorsitzender und heute Fraktionsvorsitzender der Linken im Saarländischen Landtag, hat in seinem Facebook-Account zum Fazit einer aktuellen Studie des Meinungsforsch…

Quelle: linkezeitung.de/2018/07/12/lafontaine-deshalb-hat-afd-einen-gleichstand-mit-spd-erreicht/

Diese Linke braucht kein Mensch – Weite Teile der sogenannten Linkspartei sind neoliberal.

Diese Linke braucht kein Mensch – Weite Teile der sogenannten Linkspartei sind neoliberal.

von Hans-Jürgen Bandelt  – www.rubikon.news Die Partei „Die Linke“ existiert, ohne Frage. Hat sie auch ein Recht dazu? Die Frage stellt sich nicht, es sei denn, sie verletzte Artikel 21 des G…

Quelle: linkezeitung.de/2018/04/15/diese-linke-braucht-kein-mensch-weite-teile-der-sogenannten-linkspartei-sind-neoliberal/

Wie Political Correctness von Ausbeutung und Verelendung ablenkt

Wie Political Correctness von Ausbeutung und Verelendung ablenkt

Bei diesen Themen zeige sich ein gesellschaftliches Problem: Die „Propaganda der Verletzlichkeit und Empfindlichkeit“, erklärt der Professor für Philosophie und Kulturtheorie an der Kunstuniversität Linz im Interview mit Sputnik. Als Beispiel dafür berichtet er in seinem Buch zu Beginn, wie er bei einem Flug in die USA den Film „Amour“ von Michael Haneke sehen wollte und gewarnt wurde, dieser enthalte „Erwachsenensprache“.

Quelle: weltnetz.tv/story/1382-wie-political-correctness-von-ausbeutung-und-verelendung-ablenkt

Der Bankrott der Linken

Der Bankrott der Linken

Eine mit Identitätsfragen beschäftigte Linke zielt nicht mehr auf die Wurzeln gegenwärtiger Probleme. Stattdessen begnügt sie sich mit Fragen des Respektes und der Anerkennung von Partikulargruppen. So spielt sie einzelne Gruppierungen gegeneinander aus und ignoriert den zentralen Antagonismus von Arbeit und Kapital.

Quelle: www.rubikon.news/artikel/der-bankrott-der-linken